Wie der erste Zahn sind auch die ersten Schritte des Nachwuchses etwas ganz besonderes. Damit schon das Krabbeln richtig gut gelingt, brauchen die Kleinen das richtige Schuhwerk an den Füßen. Am besten solches, in denen es sich läuft, als sei der Schuh gar nicht vorhanden, also wie barfuß. Die Krabbelschuhe des Labels Robeez erfüllen genau das – mit den entzückenden Puschen sind die kleinen Füße der Kinder nicht nur bestens verpackt, sie überzeugen auch durch ein entzückendes Design.

Wenn Babys ihre motorischen Fähigkeiten entwickeln, hilft das Krabbeln ohne Schuhe bei der Ausbildung der richtigen Zehenstellung und stärkt die Füße. Man kann aber sein Baby nicht immer barfuß herumkrabbeln lassen. Die empfindlichen Füßchen müssen auf rauen Oberflächen und kalten Fußböden geschützt werden – bei jedem Wetter. Die weichen Sohlen der Schuhe von Robeez schränken die Bewegungsfreiheit nicht ein und die Zehen können sich frei bewegen.

Robeez Schuhe und das Krabbeln wird zum Kinderspiel

Die Schuhe von Robeez sind optimal auf die einzelnen Entwicklungsschritte von Kinderfüßen ausgerichtet. Für jedes Alter und jeden Fuß gibt es den passenden Schuh. Die ersten Schuhe, die schon von Babys getragen werden können, sind die Krabbler. Sie sind ideal geeignet für jeden Tag. Denn sie unterstützen eine gute Balance und das gesunde Wachstum der Füße und schützen gleichzeitig kleine Füße. Dank des elastischen Gelenkbandes bleiben sie sicher an den Füßen.

Robeez Schuhe sind eine gute beste Wahl, um kleine Füße vor Kälte oder gefährlichem Untergrund zu schützen. Die weichbesohlten Lederschuhe sind ideal für drinnen und können bei trockenem Wetter auch draußen getragen werden. Die Mini Shoez sind dank ihrer wasserabweisenden Sohle auch für draußen geeignet. Alle Robeez Schuhe gewähren perfekten Schutz, ohne die wachsende Füße einzuengen.

Qualität steht bei Robeez an erster Stelle

Alle Robeez Schuhe sind hochwertig verarbeitet und bestehen aus besten Materialien. Die Krabbelschuhe sind komplett aus Leder gefertigt. Dieses ist angenehm weich und warm. Dank des elastischen Gummibands schmiegen die Schuhe sich perfekt an den Fuß an, ohne ihn einzuschränken. Einem altersgerechtem und gesundem Fußwachstum steht mit den Schuhen von Robeez nichts im Wege. Außerdem klappt das An- und Ausziehen mit dem elastischen Band wie von selbst.

Wie alles bei Robeez begann

Robeez wurde 1994 von Sandra Wilson gegründet, die selbst auf der Suche nach gut sitzenden und hochwertigen Kinderschuhen für ihren Sohn Robert war. Inspiriert durch ihren Kleinen und seine ersten Gehversuche fertigte sie für ihn ein Paar bunte Lederschuhe mit weicher Sohle an. Benannt wurde das Label nach ihrem Sohn – so entstand der Name Robeez.

Ihre erste Kollektion bestehend aus 20 Paar der Weichsohlen-Lederschuhe präsentierte sie auf der Vancouver Gift Show. Das Ergebnis war überwältigend. Am Ende der Messe hatte Sandra Verträge mit 15 Händlern, welche ihre Schuhe verkaufen wollten. Sandras Haus wurde zum Hauptsitz und zur Produktionsstätte für Robeez Footwear. Dies war der Beginn einer unglaublichen Erfolgsgeschichte.

Inzwischen beschäftigt Robeez über 400 Mitarbeiter und die Schuhe werden in mehr als 4.500 Fachgeschäften und Kinderboutiquen in Nordamerika, Europa, Australien und Teilen Asiens verkauft. 2004 wurde das Sortiment um die warmen Booties erweitert. Robeez Schuhe sind in über 70 verschiedenen Designs erhältlich.

Ein von Robeez (@myrobeez) gepostetes Foto am