Wenn es um Mode für Babys und Kinder geht, kommt man an der Marke Sterntaler einfach nicht vorbei. Ob Schlafsack, Strumpfhose oder Kopfbedeckungen – das Angebot des Familienunternehmens umfasst sämtliche Textilien für die Kleinsten. Dazu gehören auch Krabbelschuhe.

Die Schuhe sind nicht nur ein echter Hingucker, sie sind auch hochwertig gearbeitet – ein Qualitätsmerkmal aller Sterntaler-Produkte. Für die Schuhe wird mal Baumwolle, mal Leder verwendet. Durch den weichen Stoff – außen wie innen – schmiegen sie sich angenehm an den Fuß des Kindes. Zudem haben viele Modelle einen weich gepolsterten Einstieg, der dank des eingearbeiteten Gummizugs schön elastisch ist. Dadurch lassen sich die Krabbelschuhe kinderleicht an- und ausziehen. Die kleine Lasche an der Rückseite der Schuhe ist dabei zusätzlich eine Hilfe.

Krabbelschuhe für jede Jahreszeit

Und was die Farben und Muster anbelangt – das Angebot hält für jeden Geschmack etwas bereit: Punkte, Streifen, Schleifchen, Waschbären, Affen oder Traktoren. Wer es wärmer mag, kann die Krabbelschuhe von Sterntaler auch mit Plüsch gefüttert oder aus warmen Fleece kaufen. Damit bleiben Babys Füße immer warm, zum Beispiel beim Transport in der Babyschale. Auch hier ist der Einstieg durch den elastischen Bund und Klettverschluss ganz einfach. Die Weite lässt sich gut regulieren und die Krabbelschuhe sitzen sicher am Fuß.

Stoff und Design gewährleisten also immer hohen Tragekomfort. Hinzu kommt, dass die Schuhe mit einer durchgehenden Antirutsch-Sohle ausgestattet sind, die problemlos mit einem feuchten Tuch gereinigt werden kann.

Und natürlich ist für jeden Geschmack und für jedes Outfit das passende Paar Krabbelschuhe zu haben. Die Palette reicht von sämtlichen Farben über diverse Muster bis hin zu süßen Applikationen. Von den entzückenden Looks und Designs sind nicht nur die Kleinsten begeistert.

Gütesiegel bei Sterntaler

Auch die Gesundheit der Kinder wird bei der Herstellung der Krabbelschuhe berücksichtigt. Produziert wird nur nach höchsten Richtlinien und Standards. Das Zertifikat Textile Vertrauen und das TÜV-Zertifikat sollen Stoffe und Materialien garantieren, die Kindern ohne Bedenken angezogen werden können. Geprüfte Qualität ist das A und O für den Hersteller.

Sterntaler – ein Unternehmen mit Tradition

Gegründet wurde das Unternehmen Sterntaler in Dornburg-Dorndorf im Jahre 1965 von Alfons und Käte Koch. Als Namen wählten sie das gleichnamige Märchen der Gebrüder Grimm. Und womit fing alles an? Na klar, mit Babyschuhen. Das Ehepaar brachte damals die erste Babyschuh-Kollektion heraus. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden weitere Produkte für Babys und Kleinkinder ins Programm aufgenommen.

Mittlerweile gehören Schlafsäcke, Strumpfhosen, Stoppersocken und Mützen aber auch Spielzeug und Accessoires zum umfangreichen Sortiment. Heute wird das Familienunternehmen bereits in zweiter Generation geführt und gehört zu den bekanntesten Herstellern von Spielzeug und Kindermode. Sterntaler etablierte sich auf internationaler Ebene und verkauft seine Produkte weltweit in viele verschiedenen Ländern wie Russland oder Italien.