Da Kinderfüße ziemlich schnell wachsen, wird auch der Kauf neuer Krabbelschuhe zeitnah notwendig, um Sohnemann oder Töchterchen stets den höchsten Komfort zu gewährleisten. Am besten ist es, aller paar Monate die Füße des Nachwuchses zu vermessen. Doch nicht nur die richtige Größe ist in Punkte Schuhwerk relevant.

Krabbelschuhe für den Winter

Entsprechend der Jahreszeit gibt es Krabbelschuhe mit und ohne Fütterung. Im Sommer reicht pures Leder und im Winter empfehlen sich gemütliche Krabbelpuschen mit Lammfellfütterung oder feinem Plüsch. Aber auch Naturwolle oder Filz besitzen wärmende Eigenschaften und beugen kalten Füßen vor.

Mit dem passenden Motiven werden Krabbelschuhe aus Leder ein noch schönerer Hingucker und geben zudem ein tolles Weihnachtsgeschenk für Kinder ab – zum Beispiel mit einem kleinen Weihnachtsmann als Motiv. Im Frühjahr oder Sommer kann getrost auf die Fütterung verzichtet werden. Damit die Füße nicht unnötig schwitzen, gibt es sogar Krabbelschuhe mit kleinen Luftlöchern oder im Sandalen-Format.

Krabbelschuhe für den Sommer

Der Sommer ist im vollen Gange. Und auch wenn bei heißen Temperaturen keine Krabbelschuhe vonnöten sind, ab und an kann es im Juli oder August mal kühl werden. Gut beraten ist, wer ein hübsches Paar vorrätig hat. Und wenn das Modell dann noch aus Leder ist, umso besser. Denn darin kommen die kleinen Füßchen garantiert nicht ins Schwitzen. Frühlingshafte und sommerliche Motive wie kleine Bienen, Eistüten oder Blümchen sorgen zusätzlich für gute Laune und werten jedes Sommeroutfit auf. Hier eine Auswahl an hübschen Sommerschuhen für Krabbelkinder.

Bei Robeez sind die Erdbeeren los

Diese Krabbelschuhe mit Bienchen von Pololo stehen Mädchen und Jungen gleichermaßen

Entzückende hellblaue Krabbelschuhe für Jungen von Easy Peasy

Mit bunten Blümchen in den Sommer

Hüpfen statt krabbeln: mit diesem Modell von Hobea werden eure Kleinen zu Fröschen

Für Kleine Mädchen Krabbelschuhe mit Schmetterlingsmotiv von Bobux

Auch schön im Sommer: dieses fliederfarbene Katzenmodell von Inch Blue

Krabbelschuhe mit Vogelmotiv von Jack & Lily

Krabbelschuhe für den Winter

Im Winter sieht es schon etwas anders aus – da sollten Babys Füße auf jeden Fall warm gehalten werden. Eine Einlage aus Schafwolle sorgt da schnell für Abhilfe. Es gibt aber auch schon vorgefertigte Modelle, die gefüttert sind.

Krabbelschuhe in Stiefelform halten zudem die Knöchel warm und können auch draußen getragen werden. Hier eine kleine Auswahl an schönen Krabbelschuhen für die bevorstehende Herbst-/Wintersaison.

Ein schönes Unisex-Paar Krabbelschuhe von Pololo

Bei Robeez ist der Panda los

Ein Easy Peasy Modell für Jungen

Krabbelschuhe mit Gummisohle von Anna und Pauly

Ein Paar für Jungen und Mädchen von Bobux

Dieses Modell von Hobea gibt es in vielen Farben

Mit diesem Modell von Jack & Lily bleibt niemand auf dem Boden